BIO Friseur

Warum eigentlich mit Pflanzenfarbe Haare färben?

Für diese Frage gibt es viele Antworten. Wir schützen unsere Kopfhaut und unseren Körper damit und schädigen ihn nicht. So wie wir uns gesund ernähren, so sollten wir uns auch Gedanken darüber machen, was bei so einem chemischen Prozess mit unserer Kopfhaut passiert. Wir sollten auch kein gespritztes Gemüse und Obst essen, daher sollten wir auch unsere Haare mit etwas pflegenden Produkten behandeln.

Ich beobachte viele Leute, die gesund leben und auf Qualität großen Wert legen, doch ich stelle fest: Bei den meisten bemerke ich eine chemische Haarfarbe. Ich frage mich: Warum verändert ihr das nicht?

Natürlich ist es ein großer Schritt! Man outet sich als umweltbewusster Mensch! Ist das so schlimm in unserer Gesellschaft? Muss man seine Haare zu Tode färben, bis sie kaputt und schütter sind oder Schuppen und Probleme mit fetten oder trockenen Haaren auftauchen? Wäre es nicht besser schon viel früher eine Lösung zu finden, um seine Haare färben und dabei auch die Kopfhaut pflegen zu können?

Ich möchte Sie bitten, darüber einmal nachzudenken oder mit mir darüber zu sprechen. Ich unterstütze Sie gerne bei diesem Prozess zur Veränderung.

Ich kann Ihnen versprechen, Ihr Körper und Ihre Haare werden es Ihnen danken und Ihre Haare werden Sie wieder mit Fülle und Glanz belohnen. Sie werden sehen und fühlen können, was uns unser Körper alles verzeiht.

Auf dieser Homepage finden Sie mehr Informationen über Schäden des Körpers von chemischen Haarfarben:

 
Pflanzenfarbe beim Bio-Friseur Graz und Leibnitz
BIO Friseur
BIO Friseur
Fenster schließen
BIO Friseur