BIO Friseur

Was kann die Pflanzenfarbe und für wen ist sie geeignet?

Die Pflanzenfarbe ist grundsätzlich für jeden geeignet, außer man hat spezielle Allergien auf Pflanzen. Das allerdings kann man von einem Arzt abklären lassen. Sehr gut ist sie für Menschen, die Hautprobleme haben und chemische Haarfarbe nicht mehr vertragen. Es gibt immer mehr Menschen, die auf verschiedene Inhaltsstoffe der Friseurprodukte allergisch reagieren. Die Pflanzenfarbe ist eine mögliche Alternative, Ihren Haaren Farbe und Glanz zu verleihen.

Allerdings wichtig zu wissen ist, dass ich keine Zauberin bin. Mit der Pflanzenfarbe ist vieles möglich – doch ich brauche Ihre Geduld dafür. Darum ist es mir wichtig, dass Sie vor Ihrem ersten Besuch zu einer Haarsprechstunde kommen, wo ich Sie über den Prozess der Pflanzenfarbe aufklären möchte.

Jeder Mensch ist verschieden und reagiert auch unterschiedlich auf die Farben. Psyche und Medikamente spielen eine große Rolle. Wie Sie wissen, braucht auch eine Pflanze ihre Zeit, um zu wachsen und so ähnlich kann man sich das mit der Pflanzenhaarfarbe vorstellen. Möglich ist vieles!

Was ich Ihnen damit sagen möchte: Es kann sein, dass die Farbe beim ersten Mal super wird und genau Ihren Vorstellungen entspricht. Es kann aber auch sein, dass sich die Farbe erst entfalten muss. Das heißt, die Farbe entwickelt sich mit dem Luftsauerstoff in den nächsten 2 Tagen noch nach. Graue Haare abzudecken, ist möglich, braucht aber etwas Zeit. Haare aufzuhellen ist nicht möglich, da kein Wasserstoff verwendet wird.

Es wird ausschließlich mit Pflanzenpulver, Wasser und ätherischen Ölen gearbeitet.

Die Farbe wirkt je nach Bedarf zwischen 30 und 60 Minuten ein.
Die Einwirkzeit können Sie für eine Gesichtsbehandlung oder eine Fußpflege nutzen. Natürlich arbeite ich auch auf Ihrer Gesichtshaut mit Naturprodukten.  

 
Pflanzenfarbe für die Haare
BIO Friseur
BIO Friseur
Fenster schließen
BIO Friseur