BIO Friseur

Wie unterscheidet sich die Pflanzenfarbe von der chemischen Haarfarbe?

Chemische Farbe (PermanenthaArfarbe):

Bei permanenten Haarfarben wird aus Entwickler und Kuppler durch eine chemische Reaktion, mithilfe von Wasserstoffperoxid als Oxidationsmittel, direkt der chemische Farbstoff im und auf dem Haar gebildet. Diese Reaktion führt zur Bildung von hochreaktiven Verbindungen, die das Haar komplett durchdringen.

Pflanzenfarbe:

Hier wird die Farbe ebenfalls durch die unterschiedliche Ladung und die Gerbsäure haltbar gemacht. Die Farbpigmente in der färbenden Naturpflanze sind unsichtbar. Außerdem hat der „Farbbrei“, wenn er mit heißer Flüssigkeit angerührt wird, eine andere Farbgebung als das Endresultat. Die Farbe entwickelt sich erst durch den frei werdenden Luftsauerstoff, während sie auf einen organischen Stoff (Haut und Haar) einwirkt.

 
Der BIO Friseur in Graz und LeibnitzNatürlich schöne Haare mit pflanzlichen Färbemitteln
BIO Friseur
BIO Friseur
Fenster schließen
BIO Friseur